Background 2
René GroebliMagie der Schiene



René Groebli zählt zu den bekanntesten Fotografen der Schweiz und seine poetische, wegweisende Fotogeschichte Magie der Schiene ist in die Annalen der Fotografie eingegangen. René Groebli fuhr 1949 mit der Eisenbahn von Paris nach Basel und fotografierte Dynamik, Geschwindigkeit, Geruch, Stimmung, Gefühle und die Romantik der dampfenden Züge, dieser Symbole der Kraft. Er fotografierte, was nicht greifbar ist, was man aber spüren, riechen, fühlen und hören kann, wenn man diese magische, mystische, traumhaft assoziative Bilderreihe sieht.

René Groebli wurde 1927 in Zürich geboren, studierte bei Hans Finsler in der Fotoklasse der Kunstgewerbeschule Zürich, erhielt 1948 als einer der ersten Schweizer das Diplom als Dokumentarfilm-Kameramann und wurde einer der brillantesten Schwarz-Weiss-Fotografen, einer der subtilsten Meister in der Dunkelkammer. Als 26-Jähriger, 1953, wurde er schon zur Teilnahme an der legendären Ausstellung „The Family of Man“ eingeladen, die Edward Steichen für das Museum of Modern Art (MoMA) in New York kuratierte und die später weltweit in zahlreichen Museen gezeigt wurde. René Groebli gehört zu den experimentierfreudigsten Persönlichkeiten der Fotogeschichte und profilierte sich mit faszinierenden Bewegungsstudien und avantgardistischen Farbfotos. Schon 1957 wurde er im renommierten amerikanischen Magazin Color Annual „Master of Color“ genannt. Seine Fotografie ist in vielen internationalen Sammlungen vertreten, grosse Museen erinnern periodisch aufwendig an sein Werk , Verlage publizieren seine Bilder und er selbst arbeitet auch heute noch sehr aktiv in Zürich in seinem grossen Archiv an Ausstellungsvorbereitungen, Editionen und diversen Publikationen.

Die Ausstellung umfasst 67 Schwarz-Weiss-Fotografien, artist proofed prints, die in dem Format 60 x 42 cm gerahmt sind und 8-12 Schwarz-Weiss-Fotografien im Format 120 x 80 cm. Die Ausstellung ist hängefertig und bereits für Transport-, Lager- und Hängezeiten „all risks“ komplett versichert.

Für Pressearbeit, Einladungskarten- und Plakatdruck werden High Resolution Scans verschiedener Motive zur Verfügung gestellt, ebenso, als offene, bearbeitbare Dateien, Pressetext, Lebenslauf, Texte und Zitate von René Groebli über seine Fotografie und Arbeit und alle Bildunterschriften in deutscher und in englischer Sprache.

Die Ausstellungstournee begleitet ein Faksimile-Druck des Fotobuches, das 1949 zur Magie der Schiene erschienen war.

Weitere Informationen auf Anfrage.